IT-Kommission von GBIF-D

From GBIF-D-IT
Jump to: navigation, search

Innerhalb des GBIF-D BMBF-Verbundprojektes "Kompetenzzentren innovativer Datenmobilisierung, gefördert durch das BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung, Förderkennzeichen 01 LI 1001 A-F" (siehe GBIF-Deutschland) ist neben den acht Knoten auch eine IT-Kommission tätig.

Sie widmet sich den folgenden Aufgaben:

  • Abstimmung und Abgrenzung der von den Knoteninstitutionen aufgebauten und angebotenen Services
  • Informationsaustausch über wichtige Entwicklungen bei den internationalen Initiativen (GBIF International, LifeWatch, OpenUp! etc.) und Beurteilung derselben im deutschen Kontext
  • Identifikation von institutionsübergreifenden Entwicklungen
  • Koordination der gemeinsamen Entwicklungen
  • Erarbeitung von F&E-Themen für gemeinschaftliche Projektanträge
  • Koordination der öffentlichen Darstellung von Entwicklungen des GBIF-D Verbundes (Website, Konferenzen etc.)

Zu den Mitgliedern der IT-Kommission gehören die von den Knoten benannten IT-Experten, die feste Mitarbeiter einer der an GBIF-D beteiligten Institutionen oder Unternehmen sind und der Sprecher der Knotenkoordinatoren.